Archive for Klassen

Handball-Aktionstag in der Lindenschule Geislingen

Handballbegeisterung in der Grundschule: Unter dem Motto „Lauf Dich frei! Ich spiel Dich an!“ fand am Freitag, kurz vor den Herbstferien, von 8 bis 12 Uhr in der Michelberghalle der „Grundschulaktionstag“ für die Lindenschule Geislingen statt. Bei diesem Projekt des Handballverbandes Württemberg (HVW), beteiligten sich etwa 60 Zweitklässler, die von Mitgliedern des TVA Altenstadt betreut und angeleitet wurden.

An diesem Tag wurden die Kinder in spielerischer Form an den Handballsport herangeführt. Die Kids absolvierten sechs verschiedene Übungsstationen und bewiesen bei der Spielform „Aufsetzer-Handball“ ihr Können. Dank gilt bei diesen Aktionstagen ganz besonders den Vereinen, die an diesem Vormittag ehrenamtliches Personal stellen und den Tag gemeinsam mit den Schulen organisieren und durchführen. Für die Lindenschule Geislingen stellten sich wiederholt die Verantwortlichen des Turnverein Altenstadt mit Herr Schrenk in den Dienst der Schulgemeinschaft.

Kinder der Klasse 2a mit ihrer Lehrerin Frau Bauer-1

Die Klasse 2a mit ihrer Lehrerin Frau Bauer

Selbstgemachter Dürüm in der Lindenschule

Im Zuge der Donnerstagsangebote entdeckten unsere 5-7er im Kochtreff einen besonderen kulinarischen Leckerbissen. Unter der Regie von Frau Celebi näherten sich unsere Schülerinnen und Schüler der türkischen Küche. Zunächst wurde das Yufka-Fladenbrot gebacken und anschließend mit Salat, Soße und anderen Zutaten sowie selbst gebratenem Schnittfleisch gefüllt. Am Ende schmeckte der selbstgemachte Dürüm sichtlich jedem…

IMG_20181025_150945-min IMG_20181025_150929-min IMG_20181025_151138-min IMG_20181025_151151-min IMG_20181025_151059-min IMG_20181025_151232-min IMG_20181025_152230-min

Bauausbildung hautnah

Auch dieses Jahr erhielten unsere Achtklässler wieder einen spannenden Einblick in die Arbeitswelt. Beim Infotag Bauausbildung im Ausbildungszentrum der Bauwirtschaft konnten über mehr als 20 Bauberufe konkret kennengelernt werden. Der Austausch zwischen den Bauauszubildenden (Azubis) und den Jugendlichen beim Sägen, Hämmern und Co. ist positiv hervorzuheben.

IMG_20181023_100103-min IMG_20181023_084539-min IMG_20181023_090644-min IMG_20181023_084246-min  IMG_20181023_084621-min IMG_20181023_083625-min IMG_20181023_083443-min IMG_20181023_083154-min

IMG_20181023_090854-min IMG_20181023_082544-min

IMG_20181023_095955-min IMG_20181023_084654-min

 

Videobeitrag vom 24.10.2018 zum Infotag Bauausbildung in der Mediathek der Filstalwelle:

https://www.filstalwelle.de/video/2018-10-24-bauausbildung-hautnah-erleben

 

Internetpräsenz Bauausbildung:

http://infotag-bauausbildung.de/

 

Wissenswertes über Wasser und Brot

Vor den Weihnachtsferien besuchten wir, die Klassen 9a und 9b, mit Unterstützung unserer HTW-Lehrerinnen das Brotmuseum in Ulm. Nach der kurzen Zugfahrt begrüßte uns Frau Dr. Andrea Schmied im Ulmer Brotmuseum. Sie erzählte uns wie es früher war, was man an Materialien hatte und was damals schon modern war. Dabei erklärte sie uns wissenswertes über verschiedene Brotsorten wie z.B. Roggen, Hirse und Weizen und erzählte noch viele interessante Dinge über das Brot. Am Ende der Führung berichtete Sie uns noch vom Wasserverbrauch der heutigen Gesellschaft und mahnte uns, unsere Erde zu schätzen und auf sie acht zu geben. Am Ende des Tages hatten wir noch Zeit und durften einen kurzen Abstecher auf den Ulmer Weihnachtsmarkt machen.

 

Autor: Sarah Maren Renken, Klasse 9b

 

test

Lindenschüler unterstützen Taifun-Opfer

Die Philippinen und der Taifun „Haiyan“ waren Thema im Unterricht der Klassen 8a und 8b. Als die Schüler im Verlauf des Unterrichts die schlimmen Folgen der Naturkatastrophe begriffen, beschlossen sie, den Menschen zu helfen. Ein Waffelverkauf in der großen Pause sollte Geld einbringen. Die Schüler suchten Rezepte aus, errechneten und  besorgten Waffeleisen und Zutaten. Noch vor den Weihnachtsferien ging es ans Werk: Die Achtklässler backten fleißig und alle Waffeln fanden reißenden Absatz bei Schülern und Lehrern. Die Schüler studierten außerdem intensiv die Wandzeitung, die die Lage auf den Philippinen verdeutlichte. Am Ende verzeichnete das erschöpfte Back-Team einen Erlös von stolzen 170€! Das Geld wurde – glücklich, den Betroffenen ein klein wenig geholfen zu haben, der GZ-Redaktion übergeben.

 

IMG_4891